Manor House in Luxemburg / Eric Pigat Architektonische Gestaltung

Die Renovierung und inneren transformation arbeiten in ein 1920er Herrenhaus in Luxemburg Stadt erwies sich als eine Herausforderung für alle am Projekt beteiligten, vor allem für die Kunden, wurde das Leben in dem Haus während der vier Monate langen Operationen. Der schlechte Zustand der zweiten Etage und vor allem von den Dachböden genannt, die für eine eingehende und doch subtil und vorsichtig intervention der Architekten und Handwerker. Die Kundin wollte die beiden Etagen als Wohnraum und um Sie zu verbinden. Die Architekten entschieden sich vor allem eine subtile, aber in manchen Punkten einen radikaleren design Ansatz.

Die vorhandenen öffnungen im Dach, Böden und Wände wurden beibehalten und erweitert, wo es nötig ist. Der ehemalige schmale und steile Treppe zum Dachgeschoss wurde abgerissen und ersetzt durch das Breite und offene Holz und Stahl Treppe, die Sie jetzt führen, um die Spitze durch eine wesentlich größere öffnung im Dachgeschoss. Die neue Treppe, die nicht nur die Verbindung der beiden Etagen, aber Sie erlauben auch Tageslicht in den Flur auf der zweiten Etage unten, die Lüge in der Dunkelheit vor.

erlauben ein maximum an Tageslicht zu betreten, die Treppe des Hauses, das Licht, die Welle wurde ersetzt durch eine transparente glas Platte, die solide genug, um auf zu gehen. Zentriert, oben und zwischen den sechs großen Dachfenster hängt die Runde Stahl Feuer Platz, das Herzstück in der neuen loft Raum.

Die technischen und strukturellen Voraussetzungen zur Integration dieser Bauten in die bestehende Holzrahmen des Daches und die Platte verlangt eine solide und doch diskrete und integrierte Lösung vom Architekten, Statiker und Handwerker. Die klaren Formen, Linien, Materialien und Farben wurden absichtlich beibehalten, dezenten und getönten nach unten zu betonen, die Besitzer der diversen Sammlungen. Weil das nicht isolierte Dach war undicht, die Reparatur arbeiten gemacht werden mussten, die vor der Anwendung eine 20 Zentimeter Dicke Dämmung, die enorm verbessert das Raumklima.

Die sechs großen und vier standard Dach Fenster lassen viel mehr Licht in den neuen Lebensraum. Die Holz Dachkonstruktion wurde gründlich renoviert und die wichtigsten Pfosten und Riegel gehalten wurden, sichtbar. Darüber hinaus sind alle Fenster im Haus wurden ersetzt durch besser isolierte ersetzt. Das bestehende Eichenparkett wurde teilweise repariert und ersetzt werden.

Ein neues Licht Eichenparkett installiert wurde, in der neue Wohnraum unter dem Dach zu verbessern, helle Atmosphäre noch mehr. Ein neues Waschbecken, WC und eine Bodengleiche Dusche installiert wurden in der ehemaligen Bad. Klare Linien und Schattenfugen an den Wänden und decken bieten einen zeitgemäßen look in die neue Küche und Badezimmer. Alle alten Elektro und Sanitär Installationen wurden ersetzt durch eine moderne Infrastruktur.

Manor House In Luxemburg Eric Pigat Architektonische Gestaltung

In meinem Manor House in Luxemburg / Eric Pigat Architektonische Gestaltung Artikel habe ich dir die schönsten Möbel Modelle gezeigt. Leute, die Möbel wie diese Entwürfe suchen. Wir sind sicher, dass Sie Möbel in der Manor House in Luxemburg / Eric Pigat Architektonische Gestaltung Weise finden, die Sie suchen.

Manor House In Luxemburg Eric Pigat Architectural Design

Sie können alle Modelle in Manor House in Luxemburg / Eric Pigat Architektonische Gestaltung unten finden. Sie können dem link für weitere Möbel Modelle Folgen.

Other Collections of Manor House in Luxemburg / Eric Pigat Architektonische Gestaltung

Manor House In Luxemburg Eric Pigat Architectural Design Manor House In Luxemburg Eric Pigat Architectural Design Manor House In Luxemburg Eric Pigat Architektonische Gestaltung Manor House In Luxemburg Eric Pigat Architektonische Gestaltung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.