André Pihl Designs Villa G zu Bieten Weiten Blick auf die schwedischen Schären

Architekten: André Pihl
Projekt: Villa G
Ort: Karlshamn, Blekinge län, Schweden
Bereich 143.0 m2
Projekt Jahr
Fotograf: André Pihl
Auszeichnungen Architekten Roten Farbe Preis (Schweden)

Villa G liegt in einer ruhigen Bucht am südöstlichen region der schwedischen Schären. Diese region ist bekannt für die Eichenwälder, die dazu beigetragen haben, dass der Schwedische Bootsbau tradition seit Jahrhunderten. Der westliche Abschnitt der Website orientiert sich an der Küste, die den Zugang zum südlichen Horizont die Ostsee. Die felsige Küste ist ein Ergebnis der Sprengung und Ausgrabung, charakterisiert die Landschaft und schützt vor den rauen Herbst stürmen.

Befindet sich auf der Baustelle war ein vom Sommer zu Hause, aus den 1960er Jahren. Villa G positioniert ist auf center mit dem ursprünglichen Haus und orientiert sich an dem weiten Blick auf das Meer. Bei der Annäherung an den Ort, von einer kleinen, Forststraße, bergauf Auffahrt führt zum Haus und stellt eine klare übersicht über die Website. Das Haus hat die form abgeleitet, die zur Maximierung der weite Meerblick, während gleichzeitig umarmt eine Intimität mit der Natur vor Ort.

das Haus Die Bände sind unterteilt in zwei Abschnitte, die miteinander verwoben sind durch ein gemeinsames, vereinendes Band. Das Haus der Lautstärke reagiert zu einem benachbarten Haus und orientiert sich nicht behindern Ihre Ansichten. Jeder private Bereich des Hauses ist so programmiert, mit einem kleine Schlafzimmer, ein größeres Schlafzimmer, ein Badezimmer und einen gemeinsamen Raum. Zwischen diesen Abschnitten ist ein großes Wohnzimmer und eine Küche geprägt von einem integrierten sofa und einem Kamin adaptiv wiederverwendet datiert aus dem Sommer Haus. Aus jedem der größeren Schlafzimmer, Schiebetüren ermöglichen den physischen und visuellen Zugang zu der außergewöhnlichen Meer und den morgendlichen Sonnenaufgang. Im Sommer, große Glaswände öffnen, um die Meeresbrise und verwischen die Grenze zwischen innen und außen.

Die Materialität des Hauses war eine klare Aufforderung durch den AUFTRAGGEBER, gekennzeichnet durch horizontale, Holz Platten behandelt mit schwarzer Farbe. Diese Wahl des Materials ist eine klare Hommage an die Fassade des ursprünglichen Sommerhaus. Aus dem Wald neben dem Haus, die Fassade ist minimal in der Skala, mit schmalen, vertikalen Fenstern und eine Terrasse für den Zugang während der morgendlichen Sonnenlicht. Die größere Glaswände der Fassade orientiert sich in Richtung Meer und das weit vorkragende Dach mit Laterne.

Das innere des Hauses ist raffiniert und reduziert in der Materialität. Der Betonboden ist eine Polierte, matte Oberfläche und die Struktur ist fast ausschließlich aus Holz erbaut. Der Innenraum ist gekennzeichnet durch weiße Wände und farbige Akzente. Die antiken Kamin ist sphärisch, rote Stahl und stärkt die vielseitige Persönlichkeit des home Interieur.

Andrca Pihl Designs Villa G Zu Bieten Weiten Blick auf Die schwedischen Schären

In meinem André Pihl Designs Villa G zu Bieten Weiten Blick auf die schwedischen Schären Artikel habe ich dir die schönsten Architektur Modelle gezeigt. Leute, die Architektur wie diese Entwürfe suchen. Wir sind sicher, dass Sie Architektur in der André Pihl Designs Villa G zu Bieten Weiten Blick auf die schwedischen Schären Weise finden, die Sie suchen.

Andrca Pihl Designs Villa G Zu Bieten Weiten Blick auf Die schwedischen Schären

Sie können alle Modelle in André Pihl Designs Villa G zu Bieten Weiten Blick auf die schwedischen Schären unten finden. Sie können dem link für weitere Architektur Modelle Folgen.

Other Collections of André Pihl Designs Villa G zu Bieten Weiten Blick auf die schwedischen Schären

Andrca Pihl Designs Villa G Zu Bieten Weiten Blick auf Die schwedischen Schären Andrca Pihl Designs Villa G Zu Bieten Weiten Blick auf Die schwedischen Schären Andrca Pihl Designs Villa G Zu Bieten Weiten Blick auf Die schwedischen Schären Andrca Pihl Designs Villa G Zu Bieten Weiten Blick auf Die schwedischen Schären

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.