Zwei Häuser in Einem: Unabhängigen und Abhängigen

Architekten: Estudio A0
Projekt: Zwei Häuser in Einem / Casa Ortega
Architekten verantwortlich: Ana María Durán Calisto, Jaskran Kalirai
Ort: Sangolqui, Ecuador
Bereich: 507.0 m2
Im Jahr
Fotograf: Sebastian Crespo

entwerfen Sie ein Haus für jemanden baut sich ein portrait: das portrait, von einem oder mehreren menschlichen Wesen in Ihrer Beziehung zu anderen und Ihrer Umgebung. Casa Ortega wurde für einen frommen Sohn. Die Kommission war klar: ein Haus mit zwei Pavillons, einer für Raúl und seine latente Familie, die andere für seine Eltern. Zwei Häuser in einem: independent und interdependent. Zwei links öffnen die Zeichenfolge zusammen in eine horizontale 8, symbol des unendlichen, der ewigen Wiederkehr.

Ein Weg, um zu entwirren Anleihen ohne piercing Sie bieten jede Spitze einen Raum für Autonomie. Die sozialen Räume des Hauses (Küche, Esszimmer und Haupt Wohnzimmer) sind der Ort für den Austausch und die Bindung. Die privaten Räume (Schlafzimmer, unabhängige, Wohnzimmer und Bad) bieten Platz für Intimität. Der Entwurf des Hauses geführt, daher aus der Montage von zwei Stücke von gleicher Größe, aber unterschiedlichen Maßstab: a C was würde scoop ein Garten für Raúl und seine Familie, und ein umgekehrtes C, was würde scoop ein weiterer Garten für seine Eltern.

Der erste Trichter, am Nachmittag Sonne und wäre orientiert sich an der cordillera, der die skyline am Horizont; die zweite würde erhalten die Morgensonne und würde Falten in Richtung der inneren. Die Doppel Natur des Hauses dekantiert in eine größere Aufstandsfläche für den privaten Bereich, in der oberen Etage. Der Unterschied zwischen Erdgeschoss und Obergeschoss wurde vermittelt durch zwei geneigte Ebenen, die die perfekte Gelegenheit, um das eskaliert Bibliothek für Raúl und einem kaskadierenden inneren Garten für seine Mutter.

Das wäre das adäquate Materialien, die Texturen für dieses Porträt? Raul schafft es, mit seinem Vater, zwei Fabriken: die eine spezialisiert sich in der Herstellung von Holz Komponenten, die andere in der extrusion von Kunststoff Behältern für Krankenhäuser. Ein Besuch war für Sie unvergesslich. Das wood factory ist ein gut Licht und große Lager gebaut von Raúl. Die Kunststoff Fabrik: ein chemisches Labor. Casa Ortega hatte auch eine industriellen Charakter in seinem Ausdruck. Eine Stahl Struktur und eine Montage Logik gewählt wurden, die mit diesem Zweck im Sinn. Raul, obwohl, wollte nicht Leben in einer Fabrik. Er wuchs in Sangolquí, vor nicht langer Zeit ein landwirtschaftlich genutztes Tal, gesprenkelt mit backstein öfen.

Schwarze Blasen ragen aus der gebackenen Steine zur Verfügung gestellt hatte, die Kalligraphie gekennzeichnet, dass die Wände in der region. Sein Haus hatte ein hybrid der Fabrik und Rustikale Landhaus aus Stahl, Ziegel, Glas, gras und Bäume (die noch zu wachsen). Es war zwingend erforderlich, um die Integration des neuen Hauses in den Kontext und die Zukunft in Raúls präsentieren.

Zwei Häuser In Einem Ortega Haus

In meinem Zwei Häuser in Einem: Unabhängigen und Abhängigen Artikel habe ich dir die schönsten Architektur Modelle gezeigt. Leute, die Architektur wie diese Entwürfe suchen. Wir sind sicher, dass Sie Architektur in der Zwei Häuser in Einem: Unabhängigen und Abhängigen Weise finden, die Sie suchen.

Zwei Häuser In Einem Ortega Haus

Sie können alle Modelle in Zwei Häuser in Einem: Unabhängigen und Abhängigen unten finden. Sie können dem link für weitere Architektur Modelle Folgen.

Other Collections of Zwei Häuser in Einem: Unabhängigen und Abhängigen

Zwei Häuser In Einem Ortega Haus Zwei Häuser In Einem Ortega Haus Zwei Häuser In Einem Ortega Haus Zwei Häuser In Einem Ortega Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.